Mainz persönlich: Autofasten mit Julia & Stefan

*Werbung   Im guten alten Brockhaus-Lexikon wird „Fasten“ als eine Form der Askese beschrieben, bzw. dem „vorübergehenden Verzicht auf bestimmte Speisen“ gleich gesetzt. Nun kann man auch auf andere Dinge verzichten – wie zum Beispiel auf das eigene Auto. Gemeinsam mit Julia Maria Klös von greenandwhales und Stefan Sangmeister von Antenne Mainz haben wir das sechswöchige Angebot der Mainzer Mobilität angenommen – und von Aschermittwoch bis Gründonnerstag ausschließlich Bus, Bahn, Mieträder von meinRad, den MainzRIDER, sowie die Fahrzeuge von book-n-drive genutzt. Wie es unseren Mitstreitern dabei ergangen ist? Das lest ihr im Interview!

Weiterlesen

Mainz persönlich: Andreas Weil. Hüter der Räder.

* Werbung     Beim Besuch in der Fahrradwerkstatt der Mainzer Mobilität, haben wir mit Werkstattleiter Andreas Weil ein »Mainz Persönlich«-Interview geführt. Denn: Das Schöne an einer Stadterkundung per Fahrrad ist, dass du flexibel bist. Auch der größere Bewegungsradius und dass du dir die Hacken nicht abläufst, um von A nach B zu kommen, sprechen fürs Rad. Wir selbst nutzen die melonengelben Mietfahrräder während der Aktion #MainzerAutofasten2022 begeistert. Dabei ist die eine oder andere Frage aufgetaucht.
Weiterlesen