Mainz persönlich: Autofasten mit Julia & Stefan

*Werbung   Im guten alten Brockhaus-Lexikon wird „Fasten“ als eine Form der Askese beschrieben, bzw. dem „vorübergehenden Verzicht auf bestimmte Speisen“ gleich gesetzt. Nun kann man auch auf andere Dinge verzichten – wie zum Beispiel auf das eigene Auto. Gemeinsam mit Julia Maria Klös von greenandwhales und Stefan Sangmeister von Antenne Mainz haben wir das sechswöchige Angebot der Mainzer Mobilität angenommen – und von Aschermittwoch bis Gründonnerstag ausschließlich Bus, Bahn, Mieträder von meinRad, den MainzRIDER, sowie die Fahrzeuge von book-n-drive genutzt. Wie es unseren Mitstreitern dabei ergangen ist? Das lest ihr im Interview!

Weiterlesen

Foto © Stefanie Jung || Best-of-Mainz.com

Es ist Kreppelzeit in Meenz – das Original-Rezept

Mit pp oder bb – je auch nach Region als Kreppel, Krapfen, Berliner oder Pfannkuchen bekannt: In Mainz bildet das aus süßem Hefeteig bestehende Siedegäck die solide Grundlage für die Fastnacht. Auch wenn sie in diesem Jahr gefühlt ausfällt. Es gibt sie auch jetzt in jeder Mainzer Bäckerei. ABer so gut die eine oder andere Konditor- oder Bäcker-Kreppel auch sein mag: Eine selbstgebackene Kreppel ist einfach nicht zu vergleichen mit den käuflich zu erstehenden Versionen. Und deswegen werden Kreppel in der närrischen Zeit bei uns nach dem alten Familienrezept unserer Oma Anna des Öfteren gebacken. Weiterlesen

11 Tipps für den Valentinstag in Mainz

Am 14. Februar dreht sich ausnahmsweise  nicht nur in Paris alles um die Liebe, sondern auch in Mainz. Dann ist nämlich Valentinstag – der Tag der Verliebten. Geschenke, Blumen, Küsse – all das gehört dazu. Aber was könnte man schönes unternehmen, an diesem Tag in Mainz? In unserem Update für 2022 haben wir euch 11  Tipps für ein abwechslungsreiches Valentinstag-Date in Mainz zusammen gestellt.
Weiterlesen