Kooperation

Stefanie Jung Best of Mainz Stadtführungen Mainz mal anders

«BEST of Mainz» taucht in das lokale Leben ein. Die Besucher der «BEST of Mainz»-Plattformen lernen das authentische Mainz jenseits der ausgetretenen Pfade kennen. Die Glaubwürdigkeit wird erhöht durch eine weit darüber hinausgehende Präsenz in Form von Büchern und besonderen Stadttouren.

Die Webseite «BEST of Mainz» nimmt die Menschen, die Kulinarik und Kultur der Stadt in den Fokus.  Alles und jedes findet hier jedoch keinen Platz. Diese Seite ist mit ihrem klar strukturierten Layout ein Ort für gute Laune und die wirklich schönen Dinge.  Wenn dies ein spannendes Umfeld für Sie als Werbefläche ist, sprechen Sie mich gerne an.

Aktionen und Kooperationen

Wein und kulinarische Genüsse, Lifestyle, Freizeit,  Ausgehen und Genießen sind die Hauptthemen dieser Seite. Die Zielgruppe sind Mainzer und Mainz-Liebhaber, sowie Wein-, Genuss- und Kulturinteressierte Menschen.

Mit ausgewählten Partnern realisiere ich individuell entwickelte Aktionen und Kooperationen, sofern diese zu «BEST of Mainz» passen. Zusätzlich zur Webseite  erfolgt die Vermarktung über  Social-Media-Kanäle wie Facebook und Instagram. Die mediale Bekanntheit der Marke  «BEST of Mainz» reicht damit deutlich über die Grenzen der Stadt Mainz hinaus.

Mainz mal Anders: Hier erreichen Sie Ihre Zielgruppen!

Erreichen Sie Ihre Zielgruppe z.B. mit Online-Werbung auf den «BEST of Mainz»-Plattformen im Internet. Die richtige Adresse für alle, die für ihre Marke oder ihr Produkt ihre Zielgruppen besser erreichen wollen!

Advertorials: Gesponserte Blogbeiträge mit Social Media Verbreitung
Nutzen Sie meine Reichweite und Glaubwürdigkeit für Ihre Vermarktung. So biete ich gesponserte Blogartikel samt Social Media Verbreitung an. Diese Artikel sind immer am Textanfang als Werbung gekennzeichnet.

Bannerwerbung: Die Dachmarke «BEST of Mainz» richtet sich an Mainz-Liebhaber, -Interessierte und -Reisende, aber natürlich auch an echte Mainzer. Mit einem Banner auf der «BEST of Mainz»-Webseite zeigen Sie z.B. mit Ihrem Wechsel-, Sidebar-, oder Content-Banner konstante Präsenz..

Facebook und Instagram Posts: Mit diesen beiden Plattformen erreiche ich in Summe über 11.000 Follower, beide Accounts sind organisch über die Zeit gewachsen. Ich konzentriere mich wie beim Blog und den anderen Social Media Kanälen auf die deutschsprachige Zielgruppe. Ich biete gesponserte Posts an

Anfragen oder Angebote für Interviews, Porträts, die Teilnahme an Veranstaltungen und weitere Kooperationen nehme ich gerne entgegen.Gerne stelle ich Ihnen Ihr individuelles Angebot für eine Darstellung auf dem Best of Mainz-Blog oder der Webseite  zusammen.

«Best of Mainz»-Partner vor Ort werden

Eine Stadtführung ist eine einzigartige Möglichkeit, Mainz zu erleben und dank besonderer Gastgeber auch zu «schmecken». Es geht um einen echten Einblick in das Leben der Stadt, das sich in der hiesigen Gastronomie wieder spiegelt.

«BEST of Mainz» arbeitet mit Menschen und ausgesuchten Unternehmen zusammen, um die lokale Geschichte, Kultur und typischen Produkte der Region zu vermitteln. Zu meiner Philosophie von bewussten und nachhaltigen Stadttouren gehört ebenso die Kooperation mit lokalen Unternehmen, die einen festen Bestandteil der Stadtführungen einnehmen. Sie möchten als Partner Teil einer «Best of Mainz»-Stadtführung werden? Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme!

«Best of Mainz»-Tourguide werden

Die «BEST of Mainz»-Stadttouren bieten kein 08/15-Sightseeing-Schnickschnack, sondern zeigen besondere Ecken in Kombination mit einzigartigen Menschen. Meine Gäste freuen sich  auf fundiertes Wissen und einen lebendigen Vortrag. Sie möchten Teil der «BEST of Mainz»-Crew werden? Sie haben Erfahrung in der Durchführung von Stadtführungen oder anspruchsvollen Gruppen-Events? Nehmen Sie Kontakt mit mir auf!

Hinweis

Ihre Daten werden streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung gemäß der Datenschutzerklärung von Best of Mainz | Tour-Agentur einverstanden.

Beitragsfoto (c)Achim Katzberg