Taste Tival 2018 Best of Mainz Stefanie Jung Hyatt Regency

Pre-Tasting zum Taste Tival 2018: Rheinhessen trifft die GWC

Die Mittagszeit ist gerade vorbei, da läuft die Küchencrew rund um den Chef de Cuisine, Sven Ole Hastreiter, an diesem Tag mitten im August schon wieder zur Hochform auf. Ganz klar: Nach dem Taste Tival 2017 ist vor dem Taste Tival 2018 am 13. Oktober – und so laufen die Vorbereitungen für das Pre-Tasting in der offenen Showküche des Restaurant Bellpepper im Hyatt Regency Mainz auf Hochtouren.

«Rheinhessen trifft die Great Wine Capitals»  beim Taste Tival 2018. Die  »Great Wine Capitals“ (GWC)« sind ein Netzwerk von zehn bedeutenden Großstädten der nördlichen und südlichen Hemisphäre und dazu zählen seit dem Jahr 2008 auch die Weinstadt Mainz in Verbindung mit der sie umschmeichelnden Weinregion Rheinhessen.

Das Hyatt Regency Mainz ist «GWC»-Global Winner 2011

Einmal pro Jahr führt das Netzwerk den Wettbewerb „Best Of Wine Tourism Awards“ durch. In verschiedenen Kategorien können sich Weingüter und Anbieter mit Spitzenleistungen bewerben. Die Auszeichnungen werden auf nationaler wie auch auf internationaler Ebene vergeben – und ist es verwunderlich, dass das Hyatt Regency Mainz sogar zu den Global Winnern dieser exquisiten Auslese zählt?

Best of Mainz Stefanie Jung Hyatt Regency Pre Tasting Taste Tival 2018

© Hyatt Regency Mainz

Und so darf es beim diesjährigen, übrigens mittlerweile 15. Taste Tival!, zwar erneut auf eine Weltreise gehen – diesmal jedoch gezielt auf den Spuren der Weltstädte und -regionen des Weins.

Kreativ geht es an diesem Tag für das Pre-Tasting des Taste Tival 2018 in der Küche zu, fachlich heiß diskutiert, probiert und schnabuliert wird an dem großen Tisch davor. Ergänzend zur geballten Küchenkompetenz durfte ich mich hier mit den Wein-Koryphäen der Republik –  der Top-Sommelière Christine Fischer, der Deutschen Weinkönigin des Jahres 2015, Josefine Schlumberger, der super-engagierten Experten-Crew des Hyatt-Regency und meinen lieben Blogger-Kollegen Sabine und Walther Steffens von Held am Herd zum Pre-Tasting als Vorbereitung für den großen Küchen-Event am 13. Oktober vereinen!

Best of Mainz PreTasting Taste Tival 2018 Hyatt Regency Mainz

© Best of Mainz

Wie im letzten Jahr hat Christina Fischer bereits eine Vorauswahl der Weine getroffen, die nun – bis auf die Rotweine – allesamt gut gekühlt auf Eis neben dem Tisch stehen und in der Anfangsphase noch darauf hoffen dürfen, von der Pre-Tasting-Crew zum perfekten Sparring-Partner einer der exquisiten Küchenkreationen gekürt zu werden. Und das ist in der Tat alles andere als einfach.

Spannende Kombinationen machen Lust auf Mehr, beim Taste Tival 2018

Zu gut sind die Qualitäten aller der von den hier zur Prüfung anstehenden eingereichten Weinen, als dass es leicht für uns sein könnte. Beste Orientierung bietet da neben aller Kompetenz tatsächlich der eigene Geschmack. So passt ein bestimmter Wein zum Beispiel gerade wegen seiner besonderer Terroir-Noten zu einer der tollen Küchenkreationen, die Chef de Cuisine Sven Ole Hastreiter und Küchendirektor Thomas Hirt für die große Küchenparty im Oktober kreiiert haben.

Pre-Tasting Taste Tival 2018 Hyatt Regency Best of Mainz

© Best of Mainz

Im spannenden Kontrast stehen die Rheinhessen-Weine zu den – ebenfalls von Sommelière Fischer im Vorfeld ausgewählten – Weinen aus den Great Wine Capital-Regionen – da trifft zum Beispiel eine Scheurebe aus Vendersheim auf einen Sauvignon Blanc aus Chile, gewachsen und ausgebaut weniger als 30 Kilometer vom Pazifik entfernt. Faszinierend auch, wie ein roter Schaumwein mit Namen «Dowie Doole Moxie Sparkling Shiraz» aus Süd Australien zu der knusprigen Ente in Hoi Sin Sauce mit asiatischen Gewürzen und Gemüsen im Crêpe-Mantel harmoniert.

Die Zeit verfliegt förmlich an diesem Nachmittag. Und so klein die verkosteten Portionen auch gereicht werden; so nach und nach setzt eine warme, geradezu glücklich machende Sättigung ein. Natürlich haben wir nicht Gläserweise Wein getrunken, sondern immer wieder gerochen, geschmeckt – und auch gespuckt, eben ganz so, wie es auch die Profis bei den hiesigen Weinverkostungen machen. So standen der Genuss und die Freude an der exquisiten Küche in Verbindung mit den hervorragenden Weinen aus Rheinhessen und den Great Wine Capitals im Mittelpunkt dieser Taste Tival 2018-Verkostung.

Taste Tival 2018 Best of Mainz Stefanie Jung Hyatt Regency

© Best of Mainz

Von der Jakobsmuschel zum Hirschrücken, vom Chardonnay zum Shiraz

Am 13. Oktober werden die kreativen Gerichte dann an den verschiedenen Live-Cooking-Stationen vor euren Augen zubereitet und die von uns perfekt darauf abgestimmten Weine dazu ausgeschenkt. An den Stationen treffen auch beim Taste Tival 2018 die Köche des Bellpepper, die Top-Winzer und TasteTival-Gäste zum gegenseitigen Austausch aufeinander. Ich auf jeden Fall freue mich bereits heute sehr darauf!

Neugierig? Dann nix wie hin!

Die Reihe «Taste Tival» findet in diesem Jahr zum 15. Mal statt. In Kooperation mit «Rheinhessen Wein e. V.» steigt am 13. Oktober 2018 die Küchenparty im Restaurant Bellpepper des Mainzer Hyatt-Hotels unter dem Motto «Rheinhessen trifft die Great Wine Capitals» . An verschiedenen Live-Cooking-Stationen werden kleine, kreative Gerichte zubereitet und die perfekt darauf abgestimmten Weine ausgeschenkt.

Der Preis pro Person beträgt 125,00 Euro inkl. aller Speisen und Getränke.
Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.

Reservierungen werden telefonisch unter +49 6131 731 1537 oder per E-Mail meike.kirchberger@hyatt.com entgegen genommen.

Anschrift: Hyatt Regency Mainz, Templerstr. 6, 551116 Mainz

Ausführliche Information auch unter http://www.bellpepper.de/angebote/tastetival/ .

Dieser Beitrag ist entstanden in Kooperation zwischen
Best of Mainz und dem Hotel Hyatt Regency Mainz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*