Postkarte – St. Stephan von uah!

2,50

Zum Motiv: Wie kaum eine andere Kirche, verbindet St. Stephan Tradition und Moderne. Der über der Altstadt von Mainz aufragende Stephansturm prägt die Silhouette der Stadt. Weit über die Grenzen hinaus bekannt wurde die über der Altstadt von Mainz aufragende Hallenkirche aber erst durch die leuchtenden blauen Glasmalereien des jüdischen Künstlers Marc Chagall (1887 – 1985).

Nur noch 2 vorrätig

Beschreibung

*Die Postkarte ist leider aktuell vergriffen.

„Uah“ kommt eigentlich aus der Comic-Sprache. Es drückt „Überraschung“, aber auch Freude aus. „Uah“ könnte aber auch für „Umdruck, Ausdruck, Hochdruck“ stehen, meint Thilo Weckmüller. Im Werkstattladen ist alles handgemacht! Stellen Thomas Bauer und Thilo Weckmüller Bücher her, dann werden diese nicht nur selbst getextet, sondern auch selbst gedruckt und selbst gebunden. Seit 2007 sind die kreativen Werke der freiberuflich
wirkenden Künstler im eigenen kleinen Werkstattladen im Bleichenviertel oder auch auf Ausstellungen und Messen zu bekommen. Auffallend sind die ungewöhnlichen Blickwinkel,
aus denen Thomas und Thilo ihre Stadt wahrnehmen und abbilden.
Nicht touristisch – sondern ungeschönt so, wie der Mainzer seine Stadt selbst wahrnimmt, wählen die beiden bekannte und weniger bekannte Orte und Plätze.

Das könnte dir auch gefallen …