Valentinstag Best of Mainz STefanie Jung

11 Tipps für den Valentinstag in Mainz

Valentinstag in Mainz – der Tag der Verliebten. Geschenke, Blumen, Küsse – all das gehört dazu. Am 14. Februar dreht sich ausnahmsweise  mal nicht nur in Paris alles um die Liebe, sondern auch in Mainz. Und deswegen habe ich euch ein paar  Tipps für ein abwechslungsreiches Valentinstag-Date in unserer schönen Stadt zusammen gestellt.

Wie der Valentinstag entstanden ist, ist unklar. Aber vermutlich geht er auf christliche Märtyrer wie Valentin von Terni oder Valentin von Viterbo zurück. Valentin von Terni ist ein Heiliger in der römisch-katholischen Kirche, der auch als Schutzpatron der Liebenden verehrt wird. Da viele Mainzer diesen Tag begehen, solltet ihr diesen Tag gut planen und in euren Wunsch-Locations am besten im Voraus reservieren. Und so könnte euer ganz entspannter Valentinstag in Mainz aussehen!

1. Valentinstag in Mainz: Romantisches Frühstück als Start in den Tag

Frühstück am Valentinstag in Mainz

(c) Best of Mainz

Auch wenn der Valentinstag 2018 auf einen MIttwoch fällt. Den Tag mit einem ausgiebigen Frühstück oder Brunch beginnen zu lassen, ist immer gut. Dafür gibt es in Mainz eine große Auswahl an guten Adressen. Empfehlungen, die ihr neben anderen auch in meinem Buch «Best of Mainz – Die Stadt entdecken»  (Societäts-Verlag, Frankfurt) findet,  sind beispielsweise in der Altstadt das Café dicke lilli, gutes kind, oder in der Neustadt das hübsche Café Hygge.

2. Valentinstag in Mainz: Eine Entdeckungstour durch Mainz

Liebesschlösser Best of Mainz Valentinstag

(c) Best of Mainz

Nach dem Frühstück ist Zeit für eine Entdeckungstour durch Mainz. Ihr könnt zum Beispiel eine Spaziergang  unternehmen. Für Frischluftfans kommt der 3-Brücken-Weg in Frage – inklusive der Gelegenheit ein Liebesschloss am Geländer einer Brücke anzubringen und den Schlüssel ganz romantisch in den Fluten des tief dahin gleitenden Rheins versinken zu lassen. Mehr über die  #67 der 111 besonderen Orte in Mainz und weitere originelle Ziele findet ihr auch in meinem Buch «111 Orte in Mainz, die man gesehen haben muss» (Emons-Verlag, Köln).

3. Valentinstag in Mainz: Voll Retro – Mittagessen in Mainzer Institution

Como Lario Best of Mainz Valentinstag Stefanie Jung

(c) Best of Mainz

Ihr verspürt Appetit? Wie wäre es mit einem Abstecher zu einer echten Meenzer Institution – dem «Como Lario»? Im ältesten italienischen Restaurant von Mainz werden die Kerzen noch in mit Wachs betropften, dickbauchigen Chianti-Flaschen angezündet, sind die Tische mit weißen Stofftischdecken eingedeckt und tragen die Bedienungen weiße Jackets und schwarze Fliegen. Dabei ist das «Como Lario» nicht nur wegen seiner Pasta- und Pizzagerechte eine Institution in Mainz.  Das Konzept mit dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis schmeckt nämlich nicht nur Mainzern, zeigen die Bilder an der Wand: Helmut Kohl hat sich hier ebenso  wie Angela Merkel, Luciano Pavarotti und Vico Torriani wohl gefühlt. Ein Interview mit dem Gründer des Lokals, Bruno Bellini, findet ihr übrigens auch hier, auf dem Best of Mainz-Blog!

Neubrunnenstraße 7, 55116 Mainz
Tel: 06131/234028, Internet: keine Webseite
Öffnungszeiten: täglich, 11 – 00 Uhr

4. Valentinstag in Mainz: etwas süsses muss sein

Confiserie Patisserie Valentinstag Mainz Best of Mainz

(c) Best of Mainz

Viele Bäcker lassen ihrer Kreativität freien Lauf zu diesem Tag. Wie wäre es zum Beispiel mit einem «Petite Four» aus dem Mainzer Domcafé? Oder mit den luftig-duftigen Macarons aus dem Le  Poivre? Allein die liebevoll  gestalteten Schaufenster sind schon den Blick wert. Wer es eher regionaltypisch mag, ist auf der sicheren Seite mit einem Kreppel, die auch noch jetzt in der Nach-Fastnachtszeit in jeder Bäckerei oder Konditorei angeboten werden. Wo es die besten gibt? Das ist Geschmackssache. Besonders lecker sind die süßen Teile aber zum Beispiel in der Altstadt-Bäckerei Vetter in der Jakobsbergstraße. (Und wer sie gemeinsam mit der oder dem Liebsten selber backen will, findet ein Rezept für echte Meenzer Kreppel hier auf dem Best of Mainz-Blog)

5. Valentinstag in Mainz: Lazy Shopping in der City

Grinskram Shopping Valentinstag Best of Mainz Stefanie Jung

Foto (c)Grinskram

Mainz  ist nicht Hamburg oder München. Dennoch gibt es viele gute Adressen, deren Entdeckung bei einem gemütlichen Bummel – und das nicht nur am Valentinstag – lohnt. In einer der schönsten Ecken der Altstadt ist  jas. slow Fashion zuhause.  “Jas” spricht man wie ‚Jalousie’ und steht für individual slow fashion. Die Produktion der Kleidung findet mitten in der Mainz Altstadt statt. Oder wie wäre es mit einem Abestecher in die Mainzer Neustadt?  Im Green Home Market Grinskram findet ihr alles rund um das Thema Nachhaltigkeit. Für eine grünere Zukunft gibt es hier praktische und ökonomische Design- und Alltagsprodukte.

6. Valentinstag in Mainz: Eine kleine Aufmerksamkeit

Best of Mainz Gutschein Valentinstag

Best of Mainz-Gutschein


Ein gemeinsames Erlebnis kann man zwar nicht an den Finger stecken. Es bleibt jedoch in Erinnerung!
Aus bis zu 15 verschiedenen Gutschein-Designs – auch im Valentins-Look! – könnt ihr bei der Buchung  einer  Best of Mainz-Stadtführung wählen! Und das allerbeste: Alle, die bis zum 14. Februar ihr ganz persönliches Valentinsgeschenk hier buchen, erhalten mit der Eingabe des Buchungscodes BestOfMainzValentinRabatt2018 feine 10 % Valentins-Rabatt.

7. Valentinstag in Mainz: Die romantischen Orte von Mainz

Rosengarten Mainz Best of Mainz Valentinstag

(c) Best of Mainz

 

Zugegeben: Die romantischen Orte in Mainz erschließen sich nicht unbedingt auf den ersten Blick. Und schon gar nicht um diese Jahreszeit.  So stelle ich euch jetzt vier ganz unterschiedliche Plätze in Mainz vor,  die es lohnt, gemeinsam aufzusuchen! Und hier kommt die kleine Liste:

Der Rosengarten:  Der Rosengarten befindet sich in der oberen Ebene des Mainzer Stadtparks und im Sommer blühen hier auf 9.500 Quadratmetern Rosen aller Sorten. Besonders romantisch ist die Ecke mit den um 1925 von dem Münchner Bildhauer Julius Seidler geschaffenen  Putten.

Blick von der eebsch Seit: Die «eebsch Seit» heißt für die Mainzer soviel wie «über den Rhein». Es ist nun einmal so: Den schönsten Blick auf die Stadt habt ihr von ebenda – zum Beispiel während eines Spaziergangs am Kasteler Museumsufer.

Nicht jeder findet Friedhöfe romantisch: Einen Abstecher wert ist aber in jedem Fall der Mainzer Hauptfriedhof. Mit einer Fläche von fast zwei Quadratkilometern zählt der Friedhof zu den größten Grünräumen der Stadt und ist zudem deren beeindruckendste Begräbnisstätte.

Der Stefansgarten: Mit dem Rücken zu den St. Stephan sitzt ihr auf einer der Bänke und genießt den Blick über die Stadt und auf den Dom. Ein Abstecher zu St. Stephan mit ihren wunderbaren Chagall-Fenstern bietet sich damit natürlich auch an!

8. Valentinstag in Mainz: Spannung und Spaß bei Secret Escape Game

Secret Escape Room Best of Mainz Stefanie Jung

(c) Secret Escape Room

 

 

Mitten in Mainz in fremde Welten eintauchen, den Alltag vergessen und zusammen mit Freunden und Familie eine unvergessliche Erinnerung schaffen – all das bekommt ihr bei Secret Escape Game. Am Alicenplatz 6 warten seit Kurzem spannende Abenteuer und viel Rätselspaß auf euch. Ob im Kampf gegen die Piraten, als Forscher im Dschungel oder als Ermittler auf der Suche nach verschwundenen Kindern –  euer Verstand, Geschick und Teamwork ist gefragt! Als Gruppe in einem Escape Raum habt ihr eine Stunde Zeit um alle Rätsel zu lösen und euch so aus dem Raum wieder zu befreien. Könnt ihr die Missionen erfolgreich meistern?

9. Valentinstag in Mainz: Ein romantisches Abendessen daheim

Edelbeef Valentinstag Best of Mainz Stefanie Jung

Noch ist der Tag nicht zu Ende! Ob euer Herz nun für den Valentinstag schlägt oder ob ihr getrost auf ihn verzichten könntet: Jeder kann den Valentinstag feiern, wie er oder sie möchte. Es muss also auch nicht das große Abendessen auswärts sein. Das geht originell und super lecker zuhause. Aber natürlich braucht ihr die richtigen Zutaten. Wie wäre es also mit einem ausgiebigen «Deli-Shopping» in der Mainzer  Jakobsbergstraße?  Hier, in der Altstadt, offeriert die EDELBEEF Fleischboutique DryAged Beef im gläsernen Reifeschrank, Premiumfleisch von Bison bis Wagyu, frisch gekochte Gerichte, die ihr direkt mit nach Hause nehmen könnt – und zudem eine schöne Auswahl an Weinen und anderen Leckereien.

10. Valentinstag in Mainz: Ein schickes Abendessen auswärts

Geberts Weinstuben Valentinstag Best of Mainz Stefanie Jung

(c)Best of Mainz

Auch in Mainz gibt es zum  Valentinstag in Restaurants spezielle Menüs. Da viele Locations an diesem Abend ausgebucht sein werden, empfiehlt sich eine Reservierung im Voraus. Wo aber sitzt ihr gemütlich und schmeckt das Essen?  In Gebert´s Weinstuben blickt man auf eine lange Tradition zurück: Bereits 1887 legte der Ur-Urgroßvater des heutigen Kochs, Frank Gebert, den Grundstock. Aus regionalen Produkten bietet Frank Gebert  eine handwerklich hochwertige, qualitative deutsche Küche.  Die Einrichtung ist strahlt eine gewisse Opulenz aus und ist wie gemacht für einen besonderen Abend. Und wer weitere  Varianten für diesen oder andere schöne Abende in Mainz sucht, schaut einfach in seinem  Best of Mainz-Exemplar nach.

11. Valentinstag in Mainz: Nach dem Candle-Light-Dinner

LeBonBon Valentinstag Mainz Best of Mainz

(c) Best of Mainz

Wer im LeBonBon geschmaust hat, hat es einfach. Nach dem Essen bietet sich hier nämlich einfach der Wechsel zur gut bestückten Bar an.  Wem nach Party ist:  Klein aber fein und zum Abtanzen wie gemacht, ist das Roxy. Feierwütige Hous- und Elektro-Liebhaber fühlen sich im 50Grad wohl, gemütlich schräg geht es in der Dorett-Bar oder im Red Cat  zu.  Wer vorbereitet sein will, schaut einfach vorher auf den jeweiligen Club-Websites nach, was an diesem Abend los ist. Und dann müsst ihr nur noch anstoßen: Prost, das war ein wunderschöner Tag in Mainz!

Noch mehr Ideen und Anregungen?

All diese Vorschläge für schöne gemeinsame Aktivitäten in Mainz rechen euch noch nicht? Wie wäre es damit? Mainz lässt sich aufgrund seiner kompakten Größe ohnehin am besten per pedes oder per pedale entdecken.  Anregungen und Ideen für Touren durch die City und drum herum findet ihr auch in meinem gerade in 7. Auflage erschienen Stadtführer  «Mainz zu Fuß» (Societäts-Verlag, Frankfurt).

Ob diese Tipps nun besonders beim Valentinstag 2018 zum Einsatz kommen oder darüber hinaus – ich wünsche euch eine romantische, schöne Zeit in der Stadt – und natürlich ein Valentinstags-Geschenk, das euer Herz so richtig erwärmt!

Habt ihr weitere Ideen für schöne Stunden in Mainz? Habt ihr vielleicht ein besonderes Lokal getestet und einen Tipp für uns alle hier? Ich freue mich über eure Mitteilung!