Foto © Stefanie Jung || Best-of-Mainz.com

Best of Mainz im Februar

Fastnacht ist immer ein Meilenstein in Mainz – kaum vorbei, träumen wir aber auch schon wieder vom Frühling. Wie versprochen: Auf dem Best of Mainz-Blog findet ihr jetzt einmal im Monat ein paar Tipps für „Raus von Zuhaus´“.  Also zum Ausgehen,  Shopping und für Kultur und Freizeit. Und wie immer: Natürlich nicht alles und jedes, sondern nur das wirklich authentische und besondere!

AusFlug:
Blütenrausch im Februar

Foto © Stefanie Jung || Best-of-Mainz.com

Foto © Stefanie Jung || Best-of-Mainz.com

Ganz offiziell dient der Botanische Garten der Universität der Forschung, Lehre und Weiterbildung. Mit seinen rund 9.000 Pflanzenarten ist eine versteckte Sehenswürdigkeit in Mainz – die für mich zu jeder Zeit ihren Besuch wert ist. Wenn in der Stadt nämlich noch alles grau und braun ist, recken hier die ersten Blüten die Köpfchen aus der Erde und blühen Bäume und Sträucher, die in unseren heimischen Gefilden sonst so gar nicht üblich sind!

Botanischer Garten der Johannes Gutenberg-universität Mainz
Anselm-Franz-Von-Bentzel-Weg 9 a+b
55099 Mainz
www.botgarten.uni-mainz.de
Tel. 06131/3922251

Café:
Deftiges in der Neustadt-Apotheke

Foto © Stefanie Jung || Best-of-Mainz.com

Foto © Stefanie Jung || Best-of-Mainz.com

Die meisten von euch werden es längst wissen – am Frauenlobplatz in Mainz hat die Neustadt-Apotheke eröffnet. Der alte Apothekerschrank ist ein echter Blickfang und auch die Lampen und Deko auf den Tischen lässt schnell klar werden, welcher Profession sich hier in früheren Zeiten gewidmet wurde. Die Spezialität sind „Knüppel“, eine mit unterschiedlichen Kreationen gefüllte, zuvor ausgehöhlte Brötchentasse. Hier kann gefrühstückt werden und abends changiert das Café zur Kneipe. Einfach mal ausprobieren!

Neustadt-Apotheke
Frauenlobplatz 5
55118 Mainz
www.neustadt-apotheke-Mainz.de
Tel. 06131/2111976

Wein in Mainz:
Schaufenster Rheinhessen: cuvée 2016

Foto © Stefanie Jung || Best-of-Mainz.com

Foto © Stefanie Jung || Best-of-Mainz.com


Speziell zum Jubiläumsjahr 200 Jahre Rheinhessen wurde eine „Info“-Vinothek eingerichtet. Im ziemlich coolen Ambiente des früheren Café Codex im Gutenberg-Museum könnt ihr nun im „Schaufenster Rheinhessen“ – so der Zweitname –  bis zum Ende des Jahres Rheinhessenwein probieren, Souvenirs erstehen und in der kleinen Mediathek stöbern. Außerdem sollen regelmäßig Lesungen und andere Veranstaltungen angeboten werden. Im Speiseangebot sind Varianten von Spundekäs´ und Fleischwurst über Menemen (türkische Eier-Spezialität) bis zum Schokoladen-Rotweinkuchen.

Cuvée 2016
(im Gutenberg-Museum)
Liebfrauenplatz 5
55116 Mainz
www.facebook.com/cuvee2016
Tel. 06131/2401007

Event:
Die StiJle im Alten Postlager

01 (Copyright – Janosch Boerckel) zu Stijl

01 (Copyright – Janosch Boerckel) zu Stijl

Eines DER Highlights im Februar in Mainz ist mit Sicherheit der Stij DesignMarkt. Der Markt für Kreative aus den Bereichen Design, Kleidung, Accessoires, Print und Möbeln findet in vom 20. – 21. Januar im Alten Postlager, in unmittelbarer Nachbarschaft des Hauptbahnhofs statt. Es erwarten euch verschiedene Acts, Events und Live-Musik. Zum Programm zählt auch ein eigenes Magazin, die “Neuhijten”. Best of Mainz darf ein Teil davon sein – und verrät euch in der kommenden Ausgabe unter der Überschrift „12 hours in Mijnz“ schöne Tipps für euren PERFEKTEN Tag in Mainz. Lasst euch überraschen!

Viel Spaß also im Mainzer Februar – und wenn ihr auch Tipps haben solltet, von denen wir wissen sollten – her damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*