Valentinstag Mainz

10 Tipps für den Valentinstag in Mainz

Valentinstag – der Tag der Verliebten. Geschenke, Blumen, Küsse – all das gehört dazu. Am 14. Februar dreht sich ausnahmsweise  mal nicht nur in Paris alles um die Liebe, sondern auch in Mainz. Und deswegen habe ich hier ein paar schöne Tipps für euer Valentinstag-Date in unserer schönen Stadt.

Wie der Valentinstag entstanden ist, ist unklar. Aber vermutlich geht er auf christliche Märtyrer wie Valentin von Terni oder Valentin von Viterbo zurück. Valentin von Terni ist ein Heiliger in der römisch-katholischen Kirche, der auch als Schutzpatron der Liebenden verehrt wird. Da viele Mainzer diesen Tag begehen, solltet ihr diesen Tag gut planen und in euren Wunsch-Locations  am besten im Voraus reservieren. Und so könnte euer ganz entspannter Valentinstag in Mainz aussehen!

1. Valentinstag in Mainz: Romantisches Frühstück als Start in den Tag

Frühstück am Valentinstag in Mainz

(c) Best of Mainz

Auch wenn der Valentinstag 2017 auf einen Dienstag fällt. Den Tag mit einem ausgiebigen Frühstück oder Brunch beginnen zu lassen, ist immer gut. Dafür gibt es in Mainz eine große Auswahl an guten Adressen. Empfehlungen, die ihr auch in meinem Buch «Best of Mainz – Die Stadt entdecken» findet, bzw. die in der nun bald erscheinenden Neuauflage vertreten sein werden, sind beispielsweise das Café dicke lilli, gutes kind  in der Gaustraße, oder in der Neustadt die hübschen Cafés Hygge und Annabatterie. Wer etwas ganz besonderes sucht, reserviert Plätze für ein exquisites Brunchangebot z.B. im Hotel Hyatt Regency.

2. Valentinstag in Mainz: Eine Entdeckungstour durch Mainz

Liebesschlösser Best of Mainz Valentinstag

(c) Best of Mainz

Nach einem solchen kulinarischen Auftakt ist Zeit für eine Entdeckungstour durch Mainz. Ihr könnt zum Beispiel eine Spaziergang zu zweit unternehmen. Für Frischluftfans kommt der 3-Brücken-Weg in Frage – inklusive der Gelegenheit ein Liebesschloss am Geländer der Eisenbahnbrücke anzubringen und den Schlüssel ganz romantisch in den Fluten des tief dahin gleitenden Rheins versinken zu lassen. Insgesamt zehn Ideen für individuelle Stadtspaziergänge verrate ich euch übrigens auch in meinem aktuellen Stadtführer «Mainz zu Fuß – Die schönsten Sehenswürdigkeiten zu Fuß entdecken». Frische Luft ohne dass ihr euch bewegt, bekommt ihr zum Beispiel auch bei einer Stadtrundfahrt mit der Mainzer Rikscha-Fee ab.

3. Valentinstag in Mainz: Ein typischer Mittagssnack

Fleischwurst Weck Worscht Woi Best of Mainz Valentinstag

Wer ausgiebig frühstückt, braucht in der Regel kein großes Mittagessen. Ihr verspürt dennoch Appetit? Wie wäre es mit einem Bummel  über den Mainzer Wochenmarkt! Dieser findet   dienstags, freitags und samstags auf den Domplätzen statt – und ist somit auch am Valentinstag in Mainz für euch da. Ein typischer Snack für zwischendurch ist bei uns die klassische Meenzer Fleischwurst. Heiß oder kalt, mit Senf und natürlich ein Original Paarweck dazu, zählt sie zu den Leibspeisen des Mainzers. Das Nationalgericht wird auf dem Liebfrauenplatz an den Ständen der hier vertretenen Metzgereien angeboten. Wie beliebt dieses einfache Essen ist, zeigen die meist langen Schlangen vor den Buden. Mit zusätzlich einem Glas Wein in der Hand seid ihr quasi auf dem Gipfel der Meenzer Weck, Worscht und Woi-Glückseligkeit.

4. Valentinstag in Mainz: etwas süsses muss sein

Confiserie Patisserie Valentinstag Mainz Best of Mainz

(c) Best of Mainz

Viele Bäcker lassen ihrer Kreativität freien Lauf zu diesem Tag. Wie wäre es zum Beispiel mit einem der berühmten Petite Fours aus dem Mainzer Domcafé? Oder mit den traumhaften Macarons aus dem Le  Poivre? Allein die jahreszeitlich gestalteten Schaufenster dieser beiden Läden sind schon immer einen Blick wert. Wer es auch in dieser Hinsicht besonders regionaltypisch mag, ist auf der sicheren Seite mit einem Kreppel, die jetzt so kurz vor Fastnacht in jeder Bäckerei oder Konditorei angeboten werden. Wo es die besten gibt? Das ist Geschmackssache. Besonders lecker sind die süßen Krapfen aber zum Beispiel in der Altstadt-Bäckerei Vetter in der Jakobsbergstraße.

5. Valentinstag in Mainz: Lazy Shopping in der City

Fuchs und Bente Best of Mainz Valentinstag

(c) Best of Mainz

Mainz  ist sicher sicher nicht das Shopping-Mekka, wie Hamburg oder München. Dennoch gibt es hier einige gute Adressen, deren Entdeckung bei einem gemütlichen Bummel nicht nur am Valentinstag lohnt. In der Gaustraße ist das zum Beispiel «Fuchs & Bente». In dem hippen Einrichtungsladen könnt ihr in Ruhe zwischen Pflanzen, Einrichtungsgegenständen, originellen Büchern und schönen Accessoires stöbern. Eine besonders beliebte Adresse und immer parallel zum Wochenmarkt – also auch an diesem Valentinstag – geöffnet, ist die kleine Vintage-Boutique von Jana Blume. Die Berlinerin trägt selbst nur Vintage und importiert die originellen Stücke von Flohmärkten in Berlin, Amsterdam oder London. Wer coolen Streetlook aus Berlin,  Kopenhagen oder Wien liebt, ist bei Serendipity genau richtig. Und ja, ich gebe es zu: Das sind jetzt alles Mädels-Adressen 😉

6. Valentinstag in Mainz: Ein romantisches Abendessen daheim

Valentinstag Best of Mainz

(c) Best of Mainz

Egal ob euer Herz für den Valentinstag schlägt oder ob ihr getrost auf ihn verzichten könntet: Jeder kann den Valentinstag feiern, wie er oder sie möchte. Es muss nicht immer das große Abendessen auswärts sein. Das geht originell und einfach auch zuhause. Aber natürlich braucht ihr die richtigen Zutaten. Wie wäre es also mit einem ausgiebigen «Deli-Shopping» zum Valentinstag im Mainzer Bleichenviertel?  Eine dafür besonders geeignete Adresse ist der Laden von Rosaria Marsico. Mehr Italien in Mainz geht nicht. Lasst euch vorab einfach hier im Blog inspirieren. Zu einem guten Abendessen zuhause gehört ein guter Wein. Beste Beratung und Auswahl erhaltet ihr natürlich bei Michael Reinfrank in der Mainzer Weinraumwohnung. Frischer Fisch gefällig? Dann auf zum türkischen Supermarkt Günay in der Mittleren Bleiche!

7. Valentinstag in Mainz: Ein schickes Abendessen auswärts

Goldener Hirsch Valentinstag Mainz Best of MAinz

(c) Best of Mainz

Auch in Mainz gibt es am Valentinstag in  Restaurants spezielle Valentinsmenüs. Da viele Locations an diesem Abend ausgebucht sein werden, empfiehlt es sich im Voraus einen Tisch zu reservieren. Wo aber sitzt ihr gemütlich, seid ihr von netten Menschen umgeben und schmeckt das Essen? In Mainz tut sich gastronomisch gerade sehrviel. Man kommt fast gar nicht dazu alles auszuprobieren und immer wieder neu zu testen. Deswegen bin ich auch übrigens immer  wieder über eure Rückmeldungen und Erfahrungsberichte dankbar! In jüngster Zeit mehrfach getestet und für gut befunden habe ich das LeBonBon. Das Lokal im früheren TiC des Staatstheaters in der Spritzengasse überrascht euch mit eher großstädtischer Atmosphäre und einem für die Stadt besonderen Angebot.  Immer wieder sehr gut gefällt es mir beispielsweise auch im Goldenen Hirsch in der Mainzer Neustadt. Und wer noch mehr Varianten sucht schaut einfach in seinem persönlichen Best of Mainz-Exemplar nach.

8. Valentinstag in Mainz: Eine kleine Aufmerksamkeit

Best of Mainz Gutschein Valentinstag

Best of Mainz-Gutschein

Die einen bekommen zum Valentinstag etwas Besonderes, das man an den Finger stecken kann. Werauf der Suche nach einer wirklichen Kleinigkeit ist, kann natürlich süße Pralinen verschenken, duftende Blumen erstehen – oder ein gemeinsames Erlebnis verschenken. Wie findet ihr  zum Beispiel den hier abgebildeten Gutschein im Valentins-Look? Das ist nur ein Beispiel! Aus bis zu 15 verschiedenen Designs könnt ihr bei Buchung eines Gutscheins für eine Best of Mainz-Stadtführung auswählen! Und das allerbeste: Alle, die bis zum 14. Februar ihr ganz persönliches Valentinsgeschenk hier buchen, erhalten mit der Eingabe des Buchungscodes BestOfMainzValentinRabatt2017 feine 10 % Valentins-Rabatt.

9. Valentinstag in Mainz: Nach dem Candle-Light-Dinner

LeBonBon Valentinstag Mainz Best of Mainz

(c) Best of Mainz

Wer im LeBonBon geschmaust hat, hat es einfach. Nach einem schönen Essen bietet sich hier nämlich einfach der Wechsel zur geradezu grandios bestückten Bar an.  Wem nach Party ist:  Klein aber fein und zum Abtanzen wie gemacht, ist das Roxy. Feierwütige Hous- und Elektro-Liebhaber fühlen sich im 50Grad wohl, gemütlich schräg geht es in der Dorett-Bar oder im Red Cat  zu.  Wer vorbereitet sein will, schaut einfach vorher auf den jeweiligen Club-Websites nach, was an diesem Abend los ist. Und dann müsst ihr nur noch anstoßen: Prost, das war ein wunderschöner Tag in Mainz!

10. Valentinstag in Mainz: Die romantischen Orte von Mainz

Zugegeben: Die romantischen Orte in Mainz erschließen sich nicht unbedingt auf den ersten Blick. Von daher stelle ich euch jetzt vier ganz unterschiedliche Plätze in Mainz vor,  die es immer wieder lohnt gemeinsam aufzusuchen! Und hier kommt die kleine Liste:

Rosengarten Mainz Best of Mainz Valentinstag

(c) Best of Mainz

 

Der Rosengarten:  Der Rosengarten befindet sich in der oberen Ebene des Mainzer Stadtparks und im Sommer blühen hier auf 9.500 Quadratmetern Rosen aller Sorten. Besonders romantisch ist die Ecke mit den um 1925 von dem Münchner Bildhauer Julius Seidler geschaffenen  Putten.

Blick von der eebsch Seit: Die «eebsch Seit» heißt für die Mainzer soviel wie «über den Rhein». Es ist nun einmal (leider) so: Den schönsten Blick auf die Stadt habt ihr von ebenda – zum Beispiel während eines Spaziergangs am Kasteler Museumsufer.

Nicht jeder findet Friedhöfe romantisch: Einen Abstecher wert ist aber in jedem Fall der Mainzer Hauptfriedhof. Mit einer Fläche von fast zwei Quadratkilometern zählt der Friedhof zu den größten Grünräumen der Stadt und ist zudem deren beeindruckendste Begräbnisstätte.

Der Stefansgarten: Mit dem Rücken zu den St. Stephan sitzt ihr auf einer der Bänke und genießt den Blick über die Stadt und auf den Dom. Ein Abstecher zu St. Stephan mit ihren wunderbaren Chagall-Fenstern bietet sich damit natürlich auch an!

Ich wünsche euch einen schönen Valentinstag 2017 – vor allem Liebe, romantische Stunden und natürlich ein Valentinstags-Geschenk, das euer Herz so richtig erwärmt!

Habt ihr weitere Ideen für schöne Stunden in Mainz? Habt ihr vielleicht ein besonderes Lokal getestet und einen Tipp für uns? Wir freuen uns über eure Mitteilung!

Beitragsbild: (c) A. Pospesch